Areeka beim Web Summit 2018

Liebe Areeka-Family!

Vergangene Woche hatte ich die Ehre ein Teil des Web Summit 2018 in Lissabon zu sein. Ich möchte euch in meinem heutigen Blogpost meine Eindrücke schildern.

Web Summit 2.0

Ich hatte das Glück bereits zum zweiten Mal in Lissabon beim Web Summit teilzunehmen. Und obwohl ich bereits das Konzept kenne, war es dennoch wieder aufregend für mich. Man kann es mit ähnlichen Events, die in Österreich stattfinden, einfach nicht vergleichen. Alleine die Anzahl der Besucherinnen und Besucher (70.000) ist überwältigend, aber auch die Organisation und das gesamte Drumherum. Ich habe mich schnell wieder eingelebt und schon konnte das Networken und das Vorstellen von Areeka beginnen.

Einer unter Tausenden

Leider war es heuer so, dass ich ohne mein Team nach Lissabon gereist bin, da jeder an seinen Projekten von Wien aus weiterarbeiten musste. Aus diesem Grund musste ich, wie es so schön heißt, an drei Hochzeiten gleichzeitig tanzen. Dass das nicht möglich ist, kennt ihr bestimmt aus eigener Erfahrung. Ich versuchte mich von dieser Tatsache dennoch nicht unterkriegen zu lassen und habe bei den Investoren und in den Gesprächen alles gegeben. Das Feedback über Areeka, das ich laufend bekam, lies mich Stunde für Stunde wachsen. Wirklich jede und jeder Einzelne war von Areeka begeistert. Auch meine Stand-Nachbarn…

Drei für Einen

Ich hatte mit meinen Stand-Nachbarn wirklich großes Glück. Es handelte sich um das Team von Science Play. Drei Brasilianer, die aufgeschlossen, freundlich und überaus hilfsbereit waren. Es gab da nämlich einen Moment als plötzlich fünf Firmen etwas über Areeka erfahren wollten. Alleine war es für mich unmöglich allen gerecht zu werden. Da schnappte sich einer der drei einfach sein Handy und zeigt den Interessierten wie Areeka funktioniert und was die App alles kann. Das ist der Spirit, den ich liebe. Kein Konkurrenzdenken, sondern einfach nur: Einer für alle und alle für einen! Das hat mir wieder einmal gezeigt, dass die Start-up-Szene auch anders sein kann. Und das hat mich wirklich gefreut!!

Vier intensive Tage

Die vier Tage waren der Hammer: viel konstruktives Feedback, gute Gespräche und nette Leute. Wirklich eine spannende Zeit. Ich freue mich jetzt schon auf nächstes Jahr und kann mir nur erträumen, was man in den Tagen alles schaffen kann, wenn man als gemeinsames Team auftritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, string given in /home/.sites/710/site4475270/web/wp-content/plugins/yikes-inc-easy-mailchimp-extender/public/classes/checkbox-integrations.php on line 118

*

-30% auf die Erlebeniskarten

Jetzt einkaufen
*Dieses Angebot ist nur 7 Tage gültig
close-link
Areeka Studio **BETA** - Augmented Reality selbst erstellen!
Senden
close-image

FINDE UNS IN DEN SOZIALEN NETZWERKEN

Folge uns und bleibe auf dem Laufendem
close-link

EVN Elektromotor V2.3

Demnächst verfügbar!